27.
März
2015
Give me five
Bläserquintett pentaTon raubt uns den Atem

Eine atemberaubende Zeitreise steht uns beim Konzert von pentaTon im Mystery bevor. Das junge Bläser-Quintett schickt uns durch die Musikgeschichte. Bei einem super abwechslungsreichen Programm von Mozart bis Berio ist bestimmt für jeden etwas dabei.
Das Ensemble pentaTon, welches durchaus auch schon als "Panaton" oder "Pentagon" angekündigt wurde, probt, konzertiert, diskutiert und spielt seit vier Jahren gemeinsam und hat dabei immer sehr viel Spass! Die fünf Berufsmusiker Aniela Stoffels (Flöte), Dominique Steiner (Oboe), Nicola Katz (Klarinette), Philipp Hösli (Fagott), Ramon Imlig (Horn) aus der Schweiz und Luxemburg meistern nicht nur schwierige Stücke. Bei ihren Auftritten trotzten sie schon den extremsten klimatischen Bedingungen und liessen sich nicht einmal aus der Ruhe bringen, nachdem ein Teil ihres Notenmaterials von den Beissern eines Hundes zerfetzt worden war. Lasst Euch von Pentaton auf eine musikalische Reise durch die Epochen mitnehmen!

After-Party
Zu den Sounds von DJ und
Live-Act Küchenjunge wird getanzt bis in die frühen Morgenstunden! Und wer weiss, vielleicht ist Ensemble pentaTon live mit von der Party!

> Küchenjunge