24.
April
2015

One song for you
Die herzzerreissende Poesie des Trio Catullo

Mit vehementer Tragik, beissendem Witz und tiefgehender Leidenschaft hat der junge Römer Gaius Valerius Catullus im ersten Jahrhundert vor Christus die Dichtkunst seiner Zeit revolutioniert. Mit ebensolcher Leidenschaft gibt sich das nach ihm benannte Trio Catullo der Poesie der Musik hin. Valentina Londino (Mezzosopran) singt mit atemberaubender Brillanz von Barock bis Soul einfach alles, was ihr vor die Lippen kommt – kein Stil und keine Epoche sind für sie ein Hindernis. Luca de Grazia (Klavier) hat sich auf Liedbegleitung und Kammermusik spezialisiert und ist somit der perfekte Mann für diesen Job! Die beiden Tessiner Musiker bilden zusammen mit dem Schwyzer Bratschisten Cyrill Greter eine Formation, welche in dieser Kombination so gut wie nie gehört wird!
Neben spätromantischen Werken von Brahms und Bridge kommen auch Arrangements und neue Kompositionen zum Zug. Ihr dürft Euch bei diesem Konzert im Hirschen auf ein stilistisch abwechslungsreiches Programm freuen, bei dem die drei Musiker nicht nur im Trio, sondern auch im Duo (Gesang-Klavier oder Bratsche-Klavier) auftreten werden.
Singend geht’s gleich weiter in der Afterparty! Dieser Abend ist ganz der Kunst des Liedes und des Songs gewidmet. Singer/Songwriter ist das Thema der späten Stunde, und das Open Mic wartet auf EUCH!!!! Also, packt die Gitarre ein, ölt die Stimme und kommt in Scharen!