2. September
Madeleine Luzern, 21h
> lamadeleine.ch
Eintritt 10/20 CHF

9. September,
Mahogany Hall, Bern 21h
> mahogany.ch

23. September,
Gaswerk, Schwyz, 21 Uhr
> gaswerk-eventbar.ch
Eternal Dance of Light and Shadows
Kulturschock Streichorchester
+ Live-Electro


Wie schon bei der Eröffnung der allerersten Saison vor zwei Jahren verfrachtet Kulturschock auch zum Start dieser dritten Konzertreihe ein ganzes Streichorchester in den Club. Doch damit nicht genug: Zu berauschenden Höhenflügen schwingt sich der Saxophon-Virtuose hoch, reisst Orchester und Publikum mit sich. Lieblich umgarnt uns die Sopranistin, versprüht Romantik und einen Hauch von Melancholie.
Zwischen Licht und Schatten tanzt sich das Orchester so seinen Weg durch die kontrastreiche Klassik. Doch was ist das? Allmählich mischen sich knackige Beats und saftige Bässe in die Streicherklänge: Der Schwyzer David Bürgler bringt massgeschneiderte Sounds, die das Orchester gehörig aufmischen. Spätestens jetzt sind wir definitiv in einer neuen Klangwelt angelangt, nicht zuletzt dank den Eigenkompositionen von David Bürgler und Cyrill Greter ist unerhörtes Hörvergnügen garantiert!
Live-Electro vs. Klassik. Wenn das mal kein Kulturschock ist!

Leitung: Cyrill Greter
Solisten: Jonas Tschanz (Saxophon), Lydia Opilik (Sopran)
Live-Electro: David Bürgler